Burkina-Aktiv e.V. - Hilfe zur Selbsthilfe
Burkina-Aktiv e.V. - Hilfe zur Selbsthilfe 

Das Dorf Goumsin

Goumsin, 1992 gegründet hat ca. 2250 Einwohner (Stand 2007). Das Dorf liegt ca. 57 km von Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos, entfernt. Um Goumsin zu erreichen führt die Fahrt über ca. 23 im Asphaltstraße und 32 km unbefestigte Straße.

 

Das Dort ist ca. 5 km von Kayao entfernt und liegt in der Provinz Bazêga mit der Provinz-Hauptstadt Kombissiri.

 

Die häufigsten Familiennamen in Goumsin sind: Sam, Nikiema, Bonkoungou, Ilboudo, Simporé; ouedraogo, Kaboré, Convolbo, Derra, Nana und Noba.

 

Das Klima ist geprägt durch den Wechsel zwischen Trocken- und Regenzeit (Ende Mai bis Ende September). Die Ergiebigkeit des Regen ist sehr unterschiedlich, im Mittel fällt deutlich weniger Regen als in der Rhön (700 mm). Die Temperaturen liegen zwischen 20 Grad (Dezember) und über 40 Grad (April, Mai).


Die Wirtschaft ist rein agrarisch geprägt mit Ackerbau und Viehhaltung.

In der Landwirtschaft werden hauptsächlich die Hirsearten Sorgho (13%) und Mil (68%), sowie Reis, Mais, Zwiebeln, Erdnüssen, Gemüse und etwas Baumwolle angebaut.

Die Viehhaltung besteht hauptsächlich aus der Haltung von Schweinen, Schafen, Ziegen und Perlhühnern. Das Kleinvieh, ca. 10.000 im Stadtgebiet freilaufende Tiere, düngt die vielen "Hausfelder" in der Stadt.

 

Exportiert werden aktuell nur Zwiebeln in geringem Umfang. Die marktorientierte Produktion nimmt jedoch zu, vor allem für Baumwolle, Sesam und Bissap.


Das Land wird mit der Harke (Dhaba) bearbeitet (0,6ha/Arbeitskraft), vereinzelt auch mit Leichtpflügen. Als Arbeitstier kommt der Esel zum Einsatz. Großvieh (Zeburinder und Rinder) wird von den nomadischen Peulh im Auftrag durch das Land getrieben. Milchviehhaltung ist unbekannt.


Alle drei Tage findet ein Markt statt. Dort werden vor allem landwirtschaftliche Produkte verkauft.


Die Ernährungssituation ist nicht ausreichend, vor allem in Dürrezeiten. Die Wassersituation ist stark abhängig von der Menge des Regenwassers und der Saison.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Burkina-Aktiv